Tropic Sun

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Biskuitteig:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 bag Vanillezucker
  • 2 EL Wasser (warm)
  • 3 Eidotter
  • 80 g Kokosraspeln
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Füllung:

  • 4 EL Pfirsich-Maracuja-Marmelade
  • 8 Kokoskonfekt
  • 1 lg Banane

Orangenpudding:

  • 3 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 250 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 bag "Orange back"
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Schlagobers
  • Einige Tropfen Lebensmittelfar
  • 1 bag "Schlagobers steif"

Fruchtbelag:

  • 2 Orange
  • 2 Ananas
  • 1 Kiwi

Guss:

  • 250 ml Klarer heller Fruchtsaft
  • (z.B. Saft einer Zitrone oder evtl. Ananassaft)
  • 1 bag Tortenguss (hell)

Dekoration:

  • 50 g Kochschokolade (zartbitter)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Biskuitteig: Eier trennen, das Eiklar in einer Backschüssel steif aufschlagen, Zucker gemächlich einrieseln. Vanillezucker und Wasser abwechselnd mit dem Zucker dazugeben, durchrühren. Eidotter untermengen, Kokosraspeln, Backpulver und Mehl vermengen und unterziehen.

Den Teig auf der Stelle in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform (Grösse 26-28 cm) befüllen, glatt aufstreichen und auf der mittleren Schiene im aufgeheizten Backrohr bei 170 Grad (Ober-/ und Unterhitze) etwa 25 min backen. Den Kuchen vorsichtig aus der geben lösen und auskühlen.

Mit einem Faden in zwei gleiche Teile teilen.

Füllung: Pfirsich-Maracuja-Marmelade auf den unteren Biskuitboden aufstreichen. Kokoskonfekt halbieren und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Banane in 5 mm dicke Scheibchen schneiden, gleichmässig auf dem Rand gleichmäßig verteilen.

Orangenpudding: Orangen und Zitrone ausdrücken. Es wird ein Viertel l Saft gebraucht. Maizena (Maisstärke) mit dem Saft gut durchrühren. Milch, Zucker, "Orange back" und Salz aufwallen lassen.

Die angerührte Maizena (Maisstärke) in die kochende Milch gießen, unter Rühren einmal aufwallen lassen. Den Pudding von dem Küchenherd nehmen und auskühlen, dabei hin und noch mal verrühren, damit sich keine Haut bildet.

Die Hälfte des Puddings auf den ersten Boden befüllen, den zweiten Boden auflegen. Schlagobers aufschlagen, ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe "gelb" dazugeben. "Schlagobers steif" kurz, bevor das Schlagobers fest ist, dazugeben, weiter aufschlagen.

Den Rand der Torte damit bestreichen, restliches Schlagobers auf den oberen Boden pinseln, die zweite Hälfte des Orangenpuddings pinseln.

Fruchtbelag: Apfelsinen so dick von der Schale befreien, dass die weisse Haut entfernt wird, filetieren, d. H. das Fruchtfleisch auslösen. Ananas in Stückchen schneiden, Fruchtstücke auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Kiwi von der Schale befreien, in Längsrichtung in Spalten schneiden, fächerartig wie das Blätterdach einer Palme auflegen.

Guss: Fruchtsaft, Tortenguss nach Packungsanleitung machen, auf der Stelle die Kiwischeiben mit dem klaren Guss bestreichen, den Rest mit einigen Tropfen gelber und roter Lebensmittelfarbe färben, die Torte mit dem Guss überziehen. (Diese Arbeit muss sehr rasch gehen, da der Guss sonst zu fest wird.) Verzierung: Etwa 50 g Zartbitter-Kochschokolade in die untere Ecke eines hitzebeständigen Folienbeutels Form, im Mikrowellengerät bei 400 Watt 3 min oder evtl. im Wasserbad zerrinnen lassen. Eine sehr kleine Spitze des Beutels klein schneiden und einen "Palmenstamm" und die Buchstaben "Tropic Sun" auf Pergamtenpapier spritzen, im Kühlschrank abkühlen.

Die Torte mit einem "Tortenretter" auf eine Kuchenplatte heben, erst dann die Schokoladenverzierungen anbringen.

Schokoladenbuchstaben und Schokoblättchen sind ebenso im Handel fix und fertig erhältlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Tropic Sun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche