Trippa in Umiso - Gekochte Kutteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kutteln gewaschen ohne Fett
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 lg Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 lg Selleriestange; mit Blättern, gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 90 g Paradeismark
  • 125 ml Weisswein; trockene Sorte
  • 350 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Kutteln etwa 5 cm lange und 2 cm breite Streifchen schneiden. Jedes Stück mit Salz einreiben. Kalt abbrausen, abbrausen und abtrocknen.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Lorbeerblätter hinzfügen. Etwa 7 min schonend sautieren, bis das Gemüse weich wird.

Die Kutteln dazugeben und bei mittlerer Temperatur 5-10 Min. sautieren, dabei gelegentlich umrühren. Die Temperatur reduzieren und das Paradeismark untermengen. Den Wein mit Pfeffer aufgießen und 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Das Wasser mit dem TL Salz aufgießen. Halb bei geschlossenem Deckel 1-1 1/2 Stunden leicht auf kleiner Flamme sieden. Wenn es zu trocken wird, ein wenig Wasser nachgiessen. Es sollte ausreichend dicke Sauce entstehen. Vor dem Servieren vielleicht wiederholt mit Salz würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trippa in Umiso - Gekochte Kutteln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche