Trippa friulana - Kutteln friulaner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kutteln, geputzt, vorgekocht
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Becher Paradeiser
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 4 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan; zum Bestreuen

Gelesen Und Notiert Von:

  • Arthur Heinzmann im Dezember 1997

** Falls die Kutteln nicht bereits küchenfertig bei dem Metzger gekauft werden können, mit Salz, Rosmarin, Lorbeer und Pfefferkörnern zwei bis drei Stunden weichköcheln **

Die feingehackten Zwiebeln im heissen Öl andünsten, Butter hinzufügen, ebenso Paradeiser samt Saft sowie die Gewürze. Die Kutteln in Streifchen schneiden und im Tomatensugo eine weitere Stunde schonend leicht wallen. Ohne deckel, damit sich die Sauce reduziert. Zum Servieren in Suppenteller befüllen und mit frisch geriebenem Parmesan überstreuen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trippa friulana - Kutteln friulaner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche