Trierer Nussecken nach Guildos Mutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Der Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Leichtbutter

Der Belag:

  • 7 EL Aprikosenmarmelade
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Haselnüsse (gehackt)
  • 200 g Mandelkerne (gehackt)

Die Ingredienzien für den Teig zu einem Knetteig zubereiten, auf dem Tisch aurollen und auf ein Blech mit Pergamtenpapier legen (Menge Teig reicht für ein Blech) und mit Aprikosenmarmelade bestreichen. In einem Kochtopf, auf dem Küchenherd, die Butter schmelzen, Zucker, Vanillezucker sowie das Wasser dazugeben und einmal kurz aufwallen lassen. Mandelkerne und Nüsse unterziehen. Menge auf dem Teig gleichmässig gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Im Backrohr bei 180 °C zirka 30 Min. backen, bis die Menge so ein wenig kross-goldbraun ist. Das erkaltete Gebäcke dann erst in Vierecke, und die dann quer (jetzt bekommt das gesamte noch einen wissenschaftlichen Anstrich) in Dreiecke zerschneiden.

denn die hat er schon derweil des Backens aus lauter Vorfreude genascht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trierer Nussecken nach Guildos Mutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche