Tridentiner Kalbsleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsleberscheiben, jeweils 150g
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, gemahl.
  • 1 Teelöffel Salbei, gerebelt
  • 75 g Mehl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 4 Paradeiser
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 150 ml Rotwein (trocken)
  • 150 ml Bratensauce (gebunden)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker

Die Leber abspülen, abtrocknen, mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen und dann in Mehl auf die andere Seite drehen.

Den gehackten Knoblauch mit der Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Leber darin rösten. Dann warmstellen.

Die Paradeiser enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.

Den kleingeschnittenen Speck im Bratfett glasig rösten. Die Zwiebel sowie den Porree reinigen, abspülen, fein würfeln, hinzfügen und mitbraten.

Die Paradeiser mit dem Wein sowie der Bratensauce zum Gemüse Form und dann ein kleines bisschen kochen.

Die Gemüsesauce pikant nachwürzen und die Kalbsleber damit überziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tridentiner Kalbsleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche