Trevisaner Radicchio-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Radicchioköpfe
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Spaghetti oder Bigoli
  • 5 Knoblauchzehen
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Radicchioköpfe gut abspülen und der Länge nach durch den Stiel halbieren. Die Innenseiten mit ein kleines bisschen Öl beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, 20 min ziehen. Danach entweder bei geringer Temperatur gemächlich grillen oder auf kleinem Feuer in der Bratpfanne schmelzend weich rösten. Kleinwürfelig schneiden.

Nudeln in Salzwasser al dente machen. Knoblauchzehen klein hacken und im übrigen Öl anbraten. Wenn sie gerade zu braun werden lassen beginnen, den Radicchio einrühren.

Nudeln abschütten (1 Tasse von dem Wasser auffangen), in eine ausreichend große Schüssel Form. Radicchio mit Knoblauch samt Öl zufügen, mit Salz würzen, ausreichend aus der Mühle mit Pfeffer würzen und den Parmesan hinzfügen. Die zurückbehaltene, kochendheisse Nudelbruehe darübergiessen, alles zusammen vermengen und schnell zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trevisaner Radicchio-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche