Tresterkaninchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Kaninchen (küchenfertig)
  • 2 EL Fett
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 4 Scheiben Speck (fett)
  • 200 ml Weisswein
  • 100 ml Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Salz
  • Suppe
  • Salbei
  • Estragon
  • Majoran
  • 3 EL Trester, bis 4

Das Kaninchen in 6 Stückchen teilen und in einem Bräter in heissem Fett rundherum gut anbraten. Fleischstückchen herausnehmen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und mit dem Senf einstreichen.

Wein zu dem Bratfett gießen und etwa zur Hälfte reduzieren. Fleischstückchen wiederholt dazugeben. Trester in einem Schöpflöffel erhitzen, anzünden und über das Fleisch gießen. Soviel Suppe zugiessen, bis das Fleisch etwa zur Hälfte bedeckt ist. Küchenkräuter hacken und darüber streuen. Von einem der Küchenkräuter soviel nehmen, dass dessen Wohlgeschmack vorherrscht. Speckscheiben darüberlegen.

Den Bräter verschließen und bei kleiner Temperatur zirka 1 1/2 Stunden dünsten. Das Fleisch sollte sich beinahe von den Knochen lösen. Eventuell ein wenig Suppe nachfüllen.

Das Fleisch auf eine vorgewärmte Platte Form, bedecken und warmstellen. Sauce nachwürzen, Sauerrahm hinzfügen und über das Fleisch gießen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tresterkaninchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche