Trenette mit Speck und roten Linsen - Abruzzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Linsen
  • 250 g Speck (mager)
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 sm Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Chilischoten
  • 4 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Linsenbrühe
  • 200 g Schlagobers
  • 400 g Trenette; am Rand gewellte Bandnudeln

Linsen in Salzwasser gar machen. Abseihen und zur Seite stellen. Die angegebene Masse Linsenbrühe aufheben.

Den Speck fein würfeln und im Olivenöl auslassen. Aus der Bratpfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch enthäuten, würfeln und im verbliebenen Öl anbraten. Die Chilischoten entkernen, abschneiden und kurz mitbraten. Die Linsen dazugeben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit der Linsenbrühe aufgiessen. Drei min machen. Das Schlagobers dazugeben und die Sauce warm halten.

Die Nudeln: in Salzwasser al dente machen, abschütten und gut abrinnen. In einer aufgeheizten Backschüssel mit der Sauce mischen und mit dem knusprigen Speck sowie der Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Trenette mit Speck und roten Linsen - Abruzzen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.09.2015 um 05:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche