Traubentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 270 g Weissmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Wasser
  • 140 g Butter

Belag:

  • 750 g Weisse u./. rote Trauben abgeschält (*)
  • 300 ml Dicke Vanillecreme
  • 1 EL Grand Marnier oder Cognac
  • Butter (für die Form)

Das mit dem Backpulver vermische Mehl in eine große Backschüssel sieben.

Ausbuchtung anbringen, Salz, Ei, Zucker, Eidotter und Wasser hinzfügen und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei zubereiten. Die kalte, in Stückchen geschnittene Butter beigeben, mit Mehl überdecken und alles zusammen schnell zu einem Teig zusammenkneten. Eine Stunde an einem abkühlen Ort ruhen.

Die Tarteform mit Butter ausstreichen, den leicht ausgewallten Teig daraufgeben und gut in den vertieften Rand drücken. Den Boden ein paarmal mit einer Gabel einstechen und im aufgeheizten Herd 20 bis 25 Min. bei 220 °C goldgelb vorbacken.

In der Zwischenzeit eine dicke Vanillecreme kochen, abkühlen. Mit Grand marnier verfeinern und auf den erkalteten Teigboden gleichmäßig verteilen.

Die geschälte Traubenbeeren darauf gleichmäßig verteilen.

(*) Trauben von der Schale befreien: dazu taucht man sie am Anfang in kochendes, dann auf der Stelle in kaltes Wasser. Auf diese Weise sich die Häutchen rasch abziehen, ohne dass das Fruchtfleisch verletzt wird.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Traubentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche