Traubenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 225 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 75 g Zucker
  • Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • (ungespritzt)

Zum Füllen:

  • 500 Weintrauben
  • (gemischt schmeckt auch schmackhaft)
  • 5 Dotter
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote bzw. 1 EL Vanilia
  • 150 g Gemahlene Mandelkerne (Haselnüsse gehen auch)
  • 6 Eiklar
  • 50 g Mehl

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Dotter mit dem Zucker cremig rühren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herausschaben und mit den Mandelkerne unter die Eischaummasse rühren. Die Eiweisse steif aufschlagen und mit dem Mehl unter den Teig heben.

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Den Mürbteig auf einer bemehlten Fläche auswalken, die geben damit auskleiden und einen 3cm hohen Rand bilden.

Die Trauben unter die Teigmasse vermengen, in die Mürbeteigkruste befüllen und den Kuchen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen.

Den Kuchen nach Geschmack mit Zuckerguss bestreichen und mit Trauben garnieren.

Für eine Tortenspringform von 26 cm ø.

Backzeit

1 Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Traubenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche