Trauben-Topfenschmarren mit Johannisbeerparadeisern und Traubenkernöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Eier
  • 105 g Zucker
  • 1/4 kg Topfen
  • 1/2 Zitrone (Zesten)
  • 1/2 Orange (Zesten)
  • 2 cl Rum
  • 50 g Mehl
  • 1 Vanilleschote (längs halbiert)
  • 15 g Butter
  • 10 g Honig
  • 100 g Trauben (weiß, halbiert)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Johannisbeerparadeiser:

  • 150 g Johannisbeerparadeiser
  • 1 EL Honig
  • 50 g Zucker

Für das Traubenkernöleis:

  • 1/4 l Joghurt
  • 100 g Staubzucker
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 1 EL Vanillepuddingpulver (mit kaltem Wasser angerührt)
  • 50 g Traubensaft (weiß)
  • 2 EL Traubenkernöl

Eier in Eidotter und Eiklar trennen, Eidotter und 100 g Zucker schaumig rühren. Dann nacheinander Topfen, Zesten, Rum, Mehl, Vanilleschote und Trauben einmischen.

Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. In einer heißen, beschichteten Pfanne Butter, den restlichen Zucker und Honig leicht karamellisieren. Die Masse darauf gießen und bei 150°C im Rohr ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, zerschneiden und mit Staubzucker bestreuen.
Die Johannisbeerparadeiser waschen und trocknen. Honig und Zucker am besten in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Paradeiser zugeben. Diese platzen durch die Hitze und geben Flüssigkeit ab. Einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und sofort kalt stellen.

Joghurt und Zucker in einem Topf vermischen und aufkochen. Traubensaft und Limettensaft einrühren und Vanillepuddingpulver unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einmischen und einmal aufkochen. Zum Schluss Traubenkernöl dazugeben. Masse abkühlen lassen und in der Eismaschine rühren.

Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von: Alain Weissgerber
www.blaue-gans.at

Nähere Infos zum Traubenkernöl finden Sie unter: www.die-feinsten-essenzen.com

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare24

Trauben-Topfenschmarren mit Johannisbeerparadeisern und Traubenkernöl

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 02.06.2016 um 20:25 Uhr

    sehr gut mag es aber auch gerne mit sauerrahm (:

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 15.01.2016 um 06:41 Uhr

    ganz tolles Rezept ... Eis mi Kürbiskernöl bzw. Parfait habe ich schon gemacht und es ist köstlich ... werde nun mal dieses mit Traubenkenöl probieren .. Danke für das Rezept

    Antworten
  3. soraja29
    soraja29 kommentierte am 25.12.2015 um 21:47 Uhr

    Wow

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 10.12.2015 um 20:33 Uhr

    Werde ich probieren.

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 13.10.2015 um 15:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche