Trauben-Jelly mit Traubenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Trauben-Jelly:

  • 100 ml Traubensaft (weiss)
  • 1 EL Zucker
  • 6 Scheiben Gelatine; zirka 5 Min. in
  • Kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 200 ml Moscato; abgekühlt
  • 120 g Kleine Trauben; z.B. rote Chasselas) halbiert,
  • Entkernt

Traubenkompott:

  • 200 ml Traubensaft (weiss)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 300 g Kleine Trauben z.B. rote Chasselas

Für Förmchen von jeweils zirka 150 ml, in den Tiefkühler gestellt Traubensaft mit dem Zucker zum Kochen bringen, rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Bratpfanne von der Platte nehmen, Gelatine darunter rühren, durch ein Sieb in einen Messbecher gießen, ca.10 min Abkühlen.

Moscato hinzugießen, kurz rühren, in die kalten Förmchen gießen, Trauben beifügen, bei geschlossenem Deckel 2 Stunden abgekühlt stellen.

Für den Traubenkompott: Traubensaft mit Zucker und Saft einer Zitrone zum Kochen bringen, auf in etwa ein Viertel einkochen. Bratpfanne von der Platte nehmen. Trauben beifügen, bei geschlossenem Deckel bis zum Servieren ziehen.

Servieren: Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Trauben-Jelly mit einer Messerspitze genau von dem Förmchenrand lösen, auf Teller stürzen, mit dem Traubenkompott zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trauben-Jelly mit Traubenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte