Tramezzini mit Paradeiser-Avocado-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Paradeiser
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Avocado (reif)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 Scheiben Kastenweissbrot (ohne Rinde)

Paradeiser heiß blanchieren (überbrühen), enthäuten, den Stiel entfernen, entkernen und das Fruchtfleisch fein in Würfel schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken, das Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig werden.

Avocado halbieren, den Kern auslösen, das Fruchtfleisch mit einem TL herausschaben und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Den Knoblauch von der Schale befreien und durch die Presse drücken.

Das Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und Knoblauch, Tomatenwürfel, Zeiebel und Petersilie dazumischen. Das Ganze gut durchrühren, dann mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen. Eine Brotscheibe mit der Paradeiser-Avocado-Krem bestreichen, dann die zweite Brotscheibe auflegen, alles zusammen leicht zusammendrücken und quer in 2 Dreiecke schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tramezzini mit Paradeiser-Avocado-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche