Tramezzini mit Lachs und Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 g Karotten
  • 2 Bund Koriander
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 150 g Geräucherter Lachs in hauchdünnen Scheibchen
  • 8 Scheiben Sandwichtoast
  • 80 ml Süss-scharfe Chilisauce (aus dem Asienladen)

Karotten von der Schale befreien, abspülen, trockenreiben und fein hobeln. Koriander abspülen, abtrocknen und Blättchen abzupfen. Ingwer von der Schale befreien und raspeln. Knoblauch von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Limette abspülen, abtrocknen und die Schale dünn abraspeln. Limette halbieren und den Saft ausdrücken. Den Lachs in 4 cm breite, lange Streifchen schneiden. Lachs mit Limettensaft, Ingwer, Knoblauch und -schale und Koriander vermengen.

Rinde von dem Toastbrot klein schneiden. Jede Scheibe mit einem Nudelwalker eben rollen. Alle Toastscheiben dünn mit Chilisauce bestreichen. Anschliessend vier Scheibchen mit der Hälfte Koriander, Lachs, gehobelten Karotten, restlicher Chilisauce und dem übrigen Koriander belegen. Die übrigen bestrichenen Toastscheiben darauflegen und leicht glatt drücken. DieTramezzini mit einem elektrischen Küchenmesser quer durchschneiden und nach Wunsch mit Möhrenscheiben und Korianderblaett-chen dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tramezzini mit Lachs und Karotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche