Traditions-Stollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Früchtemischung:

  • 200 g Rosinen
  • 40 g Zitronat
  • 30 g Orangeat
  • 60 g Mandelkerne gehackt, leicht geröstet
  • 50 g Rum

Vorteig:

  • 140 g Weizenmehl (Type 550)
  • 30 g Germ
  • 100 g Milch, zimmerwarm

Teig:

  • 160 g Weizenmehl (Type 550)
  • 40 g Zucker
  • 120 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Eidotter
  • 4 g Gewürze nach Geschmack (Neugewürz, Stern, Vanille-Koriander, Nelken, Anis, Kardamom)
  • 6 g Salz (circa)
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 120 g Marzipanrohmasse

Früchtemischung:

Alles einen Tag gut abgedeckt ziehen Dampfl:

Alle Ingredienzien gut miteinander zusammenkneten, dann den Teig abgedeckt eine halbe Stunde ruhen. Profi-Tipp: zum Abdecken eignen sich ebenfalls die Ingredienzien des folgenden Teiges, die in der Rastzeit zugewogen werden können.

Teig:

Alle Ingredienzien mit dem Dampfl gemächlich zusammenkneten, bis der Teig gut glatt ist. Als nächstes kurz im Schnellgang laufen. Teigruhezeit: 10 min. Als nächstes Früchte vorsichtig unterkneten. Den Teig formen.

Die Marzipan-Rohmasse rollen und einlegen.

In eine ausgebutterte Stollenhaube legen (auch frei auf dem Backblech) und in etwa 55 bis 60 Min. bei 180 °C im aufgeheizten Herd backen.

Nach dem Backen den noch warmen Stollen mit geschmolzener Butter einstreichen und in Haushaltszucker vorsichtig wälzen. Einen Tag später wird der fertige Stollen mit Staubzucker veredelt und ggf.

verpackt. Er sollte dann noch drei Tagen stehen, bevor er angeschnitten wird.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Traditions-Stollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche