Traditioneller Schmorbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2000 g Rindsbraten; (bis 2, 5 kg)
  • 1 EL Öl
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 Zwiebeln; feine Würfel
  • 125 ml Rotwein
  • Paradeiser, gehackt 1 Dose (**)
  • 250 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter; (bis 3)
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Bund Karotten, frisch; das Grün
  • Bis auf 1 cm abgeschnitten
  • 1 Lauchstange; Ringe
  • 1 Schalotten
  • Bohnen, grün (***)

Ausserdem:

  • Erdäpfelpüree

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

( *) für in etwa 6-8 Portionen ( **) keine genauere Mengenangabe in der Zutatenliste (***) keine genauere Mengenangabe in der Zutatenliste Backrohr rechtzeitig auf 150 °C vorwärmen.

Fleisch rundherum ausreichend mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Schmortopf/Bräter Öl erhitzen und das Fleisch herzhaft von allen Seiten anbraten. Fleisch herausnehmen.

Butter in den Schmortopf/Bräter Form und Zwiebeln darin 2-3 Min. weichdünsten. Mit Wein und Wasser löschen, Paradeiser und Küchenkräuter dazugeben. Aufkochen und das Bratenstück hinein legen.

Kochtopf/Bräter bedecken und das Fleisch im Backrohr bei 150 Grad 2-3 Stunden dünsten.

Braten aus dem Kochtopf/Bräter nehmen und zur Seite stellen.

Bratensaft durch ein feines Sieb gießen und mit dem Fleisch zurück in den Kochtopf/Bräter Form. Gemüse hinzufügen, vielleicht ein weiteres Mal nachwürzen/nachwürzen.

Zugedeckt weitere 45 min bei 150 °C gardünsten.

Braten in Scheibchen geschnitten gemeinsam mit dem Gemüse, Sauce und Erdäpfelpüree zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Traditioneller Schmorbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche