Traditionelle Zitronenscones

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Tasse Mehl (Type 550)
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 2 Zitronen; abger. Schale
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 4 EL Butter
  • 2 Eier
  • 0.5 Tasse Krem double oder Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Zimtpulver; gemischt mit
  • 2 EL Zucker (zum Bestreuen)
  • Mehl (zum Bearbeiten)

1. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Backpulver, Zucker, Mehl, Zitronenschale und Salz in einer Backschüssel vermengen. Kalte Butter einarbeiten,

bis die Mischung grob-bröselig ist. Krem double bzw. Schlagobers und Eier in einer kleinen Backschüssel verquirlen, unter die trockenen Ingredienzien mengen und rühren, bis sich ein klebriger Teig bildet.

2. Teig auf eine bemehlte Fläche Form. Sanft kneten, bis der Teig zusammenhält (ca. 6 mal). In drei gleichgrosse Portionen teilen und jede

mit dem Handballen zu einem in etwa 2 1/2 cm dicken Kreis drücken (ca. 18 cm ø). Mit einem Küchenmesser die Teigkreise vierteln (oder mit einem runden Plätzchenausstecher kleinere Kreise ausstechen).

3. Scones mit 2 1/2 cm Abstand auf ein gefettetes oder evtl. mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Mit Zimtzucker bestreuen. Im Herd backen, bis sie braun sind, 15-20 min.

Warm mit hausgemachter Marmelade und Butter zu Tisch bringen.

Varianten:

Korinthen-Scones: Bei Schritt 1 eine 2/3 Tasse Korinthen dazugeben, nach Rezept weitermachen.

Man kann auch getrocknete Cranberries, Heidelbeeren oder Kirschen verwenden.

Zitronenscones mit frischem Rosmarin: Bei Schritt 1 noch 1 EL frischen, feingehackten Rosmarin dazugeben, ansonsten nach Rezept vorgehen.

Maismehl-Zitronen-Scones: Beim Mehl 3/4 Tasse durch fein gemahlenes Maismehl ersetzen.

Schwarz-weisse Schokoladen-Zitronen-Scones: Je ein Viertel Tasse gehackte halbbittere und weisse Schoko in Schritt 1 dazugeben.

Honig-Zitronen-Scones: Einen Teil des Honigs durch Zucker ersetzen und das Schlagobers auf 1 EL reduzieren. Nach dem Backen mit erwärmtem Honig bestreichen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Traditionelle Zitronenscones

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche