Traditionelle Quiche Lorraine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 90 g Butter
  • 2 Teelöffel geeistem Wasser

Füllung:

  • 3 Faschierte Speckstreifen
  • 1 Teelöffel Öl
  • 60 g Greyerzer-Käse (gerieben)
  • 3 Eier
  • 125 g Schlagobers
  • 125 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Muskat (gemahlen)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, Butter zugeben und mit den Händen unter das Mehl mengen, bis die Mischung fein und bröselig ist. Mit dem meisten Wasser zu einem festen Teig mischen und nach Bedarf mehr Wasser dazugeben. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche glatt durchkneten. Ausrollen und eine 23 cm große Tortenform damit ausbreiten. Bedeckt 20 Min. abgekühlt stellen.

2. Herd auf mittlere 180 C vorwärmen. Teig mit einem passenden Blatt Fettpapier überdecken, eine Schicht getrockneter Langkornreis beziehungsweise Bohnen darüber gleichmäßig verteilen. Nach 10 min Backzeit Papier mit Bohnen entfernen und in weiteren 10 min goldgelb backen. Abkühlen.

3. Für die Füllung Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Speck bei mittlerer Hitze kross rösten und auf Küchenrolle abrinnen. Den Teig damit belegen; mit Greyerzer überstreuen.

4. Eier, Schlagobers und Milch durchrühren, in die geben gießen und mit frisch geriebener Muskatnuss überstreuen. In 30 Min. fest und goldgelb backen. Heiss oder evtl. abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Traditionelle Quiche Lorraine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte