Tournedos von dem Rind mit Sardellen auf Brotcrôutons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Rindermedaillons (à 70 g)
  • 1.5 EL Rapsöl
  • 6 Sardellenfilets
  • 6 Cherrytomaten
  • 0.25 Jungzwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Kapern
  • 6 Oliven
  • 125 ml Kalbsfond
  • 0.5 EL Balsamicoessig
  • 40 g Kräuterbutter
  • 1 Ministangenbrot
  • Basilikum
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

Sardellen in feine Stückchen schneiden.

Cherrytomaten putzen und vierteln.

Oliven entkernen und in Scheibchen schneiden.

Chili in feine Scheibchen schneiden.

Jungzwiebel putzen und in schräge Scheibchen schneiden.

Stangenbrot in Scheibchen schneiden und mit Kräuterbutter bestreichen.

Rindermedaillons mit Jodsalz und Pfeffer würzen, mit Rapsöl in beschichteter Bratpfanne auf beiden Seiten auf den Punkt rösten.

Weissbrotscheiben in den Herd schieben und gratinieren.

Frühlingszwiebeln mit Rapsöl angehen. Sardellen, Chili, Kapern, Oliven und Paradeiser hinzfügen und leicht würzen.

Kalbsfond aufgiessen und mit weissem Balsamessig abrunden.

Anrichten: Geröstete, gratinierte Brotscheiben auf einem flachen Teller mittig anrichten.

Tournedos darauf setzen, Soße mit Ingredienzien darüber Form und mit Basilikumblättern garnieren.

Hinweis: Cma - Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH Weitere Rezepte der Fitness-Küche und Informationen rund um Ernährung.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tournedos von dem Rind mit Sardellen auf Brotcrôutons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche