Tournedos Rossini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Filetsteaks / Tournedos
  • Butter (viel)
  • 2 Becher Gänse- o. Entenleberpastete 150 g
  • 2 Scheiben Weissbrot
  • 1 lc Paradeismark (60 g)
  • Knoblauch

Frei Nach:

  • Alfredissimo, mit Hans Liberg

Einen Teil der Butter (ausreichend) sehr heiß werden. Tournedos darin von beiden Seiten braun rösten. Bei 75 °C im Herd warm stellen. Knoblauch in

das Butterschmalz pressen, noch ein klein bisschen mehr Butter dazugeben. Pastete unterziehen, dabei zerdrücken, heiß werden. Paradeismark untermengen, einmal aufwallen lassen. Inzwischen Brot toasten, von der Rinde befreien, auf Grösse der Tournedos abschneiden.

Brot auf zwei Teller legen, Tournedos daraufgeben, Sauce darauflöffeln.

Notizen: Tournedos vor dem Darübergeben der Sauce mit Steakpfeffer bestreut. In einem Menu eher ein Essen für 4; Sauce ausreichend.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tournedos Rossini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche