Toskanisches Filet, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Schweinsfischerl oder Schweinelende
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Packung Bacon (schmale Speckscheiben)
  • 300 ml süsses Schlagobers
  • 3 Mittlere, klein gehackte Fleischtomaten
  • 3 Grosse, gepresste Knoblauchzehen
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 1 Teelöffel Thymian
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Cayennepulver
  • Chili-Gewürz
  • Butter
  • Parmesan (frisch gerieben)

Backrohr auf 180 Grad vorwärmen und eine Gratinform gut mit Butter ausstreichen.

Fleisch abspülen, trocken reiben, in 3 cm dicke Medaillons schneiden, auf beiden Seiten mit Pfeffer würzen, mit jeweils einer Speckscheibe um-

einschlagen und dicht an dicht in die Gratinform setzen.

Schlagobers in einem Kochtopf erhitzen. Faschierte Tomatenketchup, Paradeiser, Paradeismark, Knoblauch und Küchenkräuter dazugeben, umrühren, kurz aufwallen lassen und dabei mit den Gewürzen pikant nachwürzen.

Die so entstandene Soße über das Fleisch gießen, jedes Me- daillon mit einem Butterflocken belegen und mit ein kleines bisschen frisch geriebenem Parmesankäse überstreuen.

Das Gericht nun im Backrohr ca. 40 Min. backen. Die letzten 10 Min. die Hitze auf 200 Grad erhöhen, um eine schöne Bräunung zu aufbewahren.

Zuspeisen : Bandnudeln und Tomatensalat Getränk : kräftiger Landrotwein

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Toskanisches Filet, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche