Toskanischer Kichererbseneintopf - Ceci di magro

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Stockfisch
  • 300 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Salbei (Zweig)
  • 100 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Eiertomaten, gehäutet und grob gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer

Den Stockfisch eine Nacht lang einweichen. Ca. 24 Stunden lang wässern, das Wasser dabei einige Male wechseln.

Die Kichererbsen eine Nacht lang in Wasser einweichen, dann abseihen und in einen Kochtopf Form. Mit Wasser überdecken und die Kräuterzweige dazugeben. Bei geringer Temperatur etwa 1, 5 Stunden leicht wallen und dann abseihen.

Den eingeweichten Stockfisch abschütten, in Stückchen schneiden und die Gräten entfernen.

Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Knoblauch und Fisch in etwa 5 Min. goldbraun rösten. Anschließend die Kichererbsen sowie die Paradeiser dazugeben und mit Pfeffer würzen. Ca. 20 Min. auf kleiner Flamme sieden und dann noch mit Pfeffer und vielleicht Salz nachwürzen.

ml

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Toskanischer Kichererbseneintopf - Ceci di magro

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche