Toskanische Mangoldtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Füllung:

  • 2 Eier
  • 30 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 ml Weinbrand
  • Butter
  • 2 Tassen Milch
  • 200 g Zucker
  • 200 g Semmeln (oder Weißbrot in Milch eingeweicht)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Mangold

Mürbeteig:

  • 1/2 Packg. Backpulver
  • 500 g Mehl
  • 200 g Butter
  • Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker

Für die Toskanische Mangoldtorte zuerst den Mürbteig zubereiten: Dazu die Eier in eine Backschüssel aufschlagen, sie mit Zucker und Zitronenabrieb vermischen. Die Butter schmelzen und darunter mischen. Erst zum Schluss das Mehl nach und nach hinzufügen und zu einen glatten Teig kneten. Eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Inzwischen die Füllmasse zubereiten: den Mangold feinhacken, in ein wenig Butter dünsten. Wenn er gar ist, in eine Schüssel geben und mit den in Milch eingeweichten Semmeln, den Eiern, dem Parmesan, den Rosinen und Gewürzen, den Pinienkernen, dem Zucker und dem Weinbrand vermischen.

Eine Tortenspringform einfetten und mit dem Teig belegen. Dabei muss noch ein klein bisschen Teig über den Rand der Tortenspringform stehen, denn daraus werden Hahnenkämme geformt und nach innen geklappt.

Auf den Teigboden die Füllmasse auftragen, die überstehenden Ränder des Teigs darüber klappen und sie zu Hahnenkämmen gestalten.

Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr 40 Min. bei 150 °C backen. Auskühlen lassen und die Toskanische Mangoldtorte kalt servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Toskanische Mangoldtorte hochwertigen und gut gereiften Parmesan!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Toskanische Mangoldtorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche