Toskanische Bohnensuppe mit Scampis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 800 g Bohnen (frisch)
  • 1 Dose Paradeiser
  • 150 g Speck (Hamburger)
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 2 Petersilwurzeln (klein gewürfelt)
  • 2 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 2 Stängel Staudensellerie (in Scheiben geschnitten)
  • 150 g Knollensellerie (gewürfelt)
  • 20 Scampis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schuss Olivenöl

Für die klare Suppe:

  • 1 kg Suppenfleisch (vom Rind)
  • 1 Markknochen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel (halbiert, mit Schale)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • Salz

Für die Toskanische Bohnensuppe die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.

Aus den Suppenzutaten eine kräftige klare Suppe kochen. Durchseihen.

Die eingeweichten Bohnen mit kaltem Waser abspülen und in die fertige Rindsuppe geben. Die Dosentomaten in kleine Stücke schneiden und den Saft abtropfen lassen. Die Tomatenstücke mit Knoblauch, Wurzelgemüse, Zwiebeln und Speck zur Suppe geben und ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind.

10 Minuten vor Garende die Scampis (ohne Schale und Darm) dazugeben.

Die Toskanische Bohnensuppe mit Scampis mit einem Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Würzen Sie die Toskanische Bohnensuppe mit Scampis auch mit einer entkernten, fein gehackten Chilischote. Servieren Sie die deftige Suppe mit frischem Weißbrot aus der Toskana.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Toskanische Bohnensuppe mit Scampis

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 28.03.2015 um 05:01 Uhr

    super

    Antworten
  2. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 10.02.2015 um 22:11 Uhr

    Gut

    Antworten
  3. Yoni
    Yoni kommentierte am 06.10.2014 um 05:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche