Toskanakartoffeln - Bratkartoffeln aus dem Rohr

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2500 g Etwa auf der Stelle große Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Je ein Sträusschen Rosmarin, Salbei und Thymian
  • Eventuell frische Lorbeerblätter
  • 5 Knoblauchzehen (ungeschält)
  • 2 Ungespritzte Zitronen (bis 1/2 mehr)
  • 125 ml Olivenöl (circa)

Einfach ideal, wenn man eine grössere Gästeschar zu bewirten hat. Die Erdäpfeln abschälen und achteln beziehungsweise nach Wunsch in Würfel von 3 Zentimeter Kantenlänge schneiden. Auf einem tiefen Blech beziehungsweise in einer Bratenform gleichmäßig verteilen. Mit Salz und grob geschrotetem Pfeffer würzen. Die Küchenkräuter von den dicken Stielen streifen und mit den Knoblauchzehen dazwischen gleichmäßig verteilen. Die Zitronen in schmale Segmente beziehungsweise schmale Scheibchen schneiden und ebenfalls zwischen den Erdäpfeln verstecken. Dann das Ganze mit Olivenöl beträufeln.

Die geben in den 175 °C aufgeheizten Herd schieben. Die Erdäpfeln insgesamt etwa eine Stunde backen. Nach der halben Zeit mit einer Bratschaufel die Erdäpfeln umwenden, damit sie rundherum schön gebräunt werden.

Zuspeise: Dazu ist nichts weiter nötig als eine Riesenschüssel bunter Blattsalat.

Getränk: Ein knackiger, saeurefrischer Wein! Ein junger Chianti bspw.. Es passt aber durchaus genauso ein herzhafter Weisswein, ein Weissburgunder aus der Pfalz eventuell.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Toskanakartoffeln - Bratkartoffeln aus dem Rohr

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 22.12.2015 um 12:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.11.2015 um 06:56 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte