Toskana-Zwiebelsuppe - Carabaccia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 90 g Schinkenwürfelchen (luftgetrockneter S
  • 3 lg Selleriestangen, in grobe Stückchen geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 lg Karotte, grob gewürfelt
  • 0.3333 Tasse Extra virgines Olivenöl, + ein wenig zum Bepinseln der Brotscheiben
  • 1 EL Klein gehackter Rosmarin
  • 1 EL Klein gehackter Salbei
  • 1 Tasse Weisswein
  • 1600 g (6 groß.) Rote Zwiebeln in Scheibchen
  • 1.5 Teelöffel Salz (grob)
  • 1 Prise Chili (Flocken)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1500 ml Gemüsesuppe (alt. Hühnersuppe oder W
  • 1 Teelöffel Garam masala (oder zu selben Teilen, Zimt Nelken- und Macispulver)
  • 1.5 Tasse Frische grüne Erbsen (oder aufgetaute Tk-Erbsen)
  • Pfeffer
  • 2 EL Weissweinessig
  • 6 lg Eier
  • 6 Scheiben Ciabatta, ital. Weissbrot
  • 0.5 Tasse Parmigiano-Reggiano oder evtl. Pecorino, frisch gerieben

1. Sellerie, Schinken, Knoblauch, Karotte gemeinsam in einem Blender zermusen, bis man eine grobe Paste erhält.

2. In einem 2-l Kochtopf, 1/3 Tasse Olivenöl erhitzen, Rosmarin und Salbei untermengen und auf mittelhoher Temperatur 2 min angehen. Paste hinzfügen, Temperatur weiter verringern und alles zusammen unter durchgehendem Rühren 5 min sautieren. Mit Weisswein löschen und 10 min simmern.

3. Salz, Zwiebelscheiben, Pfeffer, Chiliflocken hinzfügen und auf niedriger Hitze sautieren, dabei hin und nochmal umrühren, bis die Zwiebeln sehr weich und goldenbraun sind, Dauer in etwa 20 min

4. Mit Balsamessig und klare Suppe löschen, aufwallen lassen und wiederholt 25 Min. simmern. Garam masala und Erbsen hinzfügen, weitere 5 Min. simmern. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Während die Suppe vor sich hin köchelt, 2 Tassen Wasser mit dem Weisswein-Essig zum Kochen bringen. Die Temperatur verringern, das Wasser darf nur noch leicht einkochen (dabei sollten keine Blasen die Wasseroberfläche durchbrechen). 2 Eier vorsichtig anschlagen, aufbrechen und die Eier aus der Schale in das siedende Wasser gleiten. Eier 4 Min. porchieren. Anschliessend die porchierten Eier aus dem Wasser heben, in einen mit Wasser befüllten Teller legen und warmhalten. Die übrigen Eier ebenfalls porchieren.

6. Brotscheiben toasten. Jede Scheibe mit Olivenöl einpinseln und mit 2 Teel. Käse überstreuen, dann die Brotscheiben unter den Bratrost schieben, bis der Käse geschmolzen ist, zirka 2 Min.

7. Jeweils eine Scheibe Brot in eine tiefe Suppenschale legen, darauf je 1 porchiertes Ei setzen. Suppenschalen mit Suppe auffüllen. Anschliessend die Suppe mit dem übrigen Käse überstreuen.

Sofort zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Toskana-Zwiebelsuppe - Carabaccia

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 22.12.2015 um 16:38 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche