Tortino di bianchetti - Omelett mit jungen Fischen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Eier
  • 400 g Kleine Sardellen und/oder Sardinen
  • 1 Teel Zitronenschaleabrieb
  • 1 Essl Natives Olivenöl gesondert

(*) Wird eigentlich als Zwischengericht (I piatti di mezzo) gereicht, dann für sechs Leute.

Die Eier in einem Weitling mixen. Die Fische, ein klein bisschen Salz und Pfeffer sowie die abgeriebene Zitronenschale zufügen. Die Ingredienzien behutsam mischen, damit die kleinen zarten Fische unbeschädigt bleiben.

In einer beschichteten Bratpfanne (**) das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Omelettmischung in die Bratpfanne gießen und ungefähr fünf min gardünsten, bis das Ei gestockt und nur noch an der Oberfläche flüssig ist; das Omelett zwischendurch mit einem Holzspatel von dem Pfannenboden lösen.

Das Omelett dann mit der gebräunten Seite nach oben auf einen Teller stürzen, zurück in die Bratpfanne gleiten und eine Minute auf der anderen Seite gardünsten.

Das Omelett auf einer Servierplatte anrichten und auf der Stelle auftragen.

(**) Bei einer Omelett mit drei Eiern: eine 20cm große Bratpfanne nehmen.

Info: "bianchetti" nennt man junge Sardellen und Sardinen, die nicht länger als zwei cm sind. Sie gelten als große Delikatesse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortino di bianchetti - Omelett mit jungen Fischen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche