So einfach gelingen die Teigfladen

Tortillas selber machen

Jeder kennt Weizentortillas und Maistortillas aus der mexikanischen Küche. Natürlich kann man sie kaufen - aber man kann sie auch ganz einfach selbst machen! Mit nur wenigen Zutaten und den richtigen Utensilien gelingen die Tortillas im Handumdrehen. Und man kann daraus auch Taco Shells machen! Wie das am besten funktioniert, lesen Sie hier.

So gelingen Weizentortillas
Weizentortillas dienen in Mexiko hauptsächlich als Grundlage für Quesadillas. Bei uns werden diese Teigfladen gerne auch für Wraps verwendet. Zur Herstellung benötigt man nur wenige Zutaten. Diese werden zu einem glatten Teig verknetet und zu dünnen Fladen ausgerollt. Besonders schnell geht das mit einer eigenen Tortillapresse. Einfach den Teig (am besten zwischen 2 Lagen Backpapier) hineingeben und fest zudrücken. Danach werden die Tortillas einfach ohne Fett in einer beschichteten Pfanne gebraten.

Tortilla Grundrezept
Weizentortillas Schritt für Schritt selbst machen
Video für Weizentortillas

Maistortillas selber zubereiten
So ähnlich funktionieren auch Maistortillas, die in Mexiko beliebter sind als ihr Pendant aus Weizenmehl. Eigentlich werden sie mit Masa Harina, einem eigenen Teigmehl, hergestellt. Da das hierzulande schwer zu bekommen ist, kann man sich auch mit einer Mischung aus Weizen- und Maismehl helfen. Die Zubereitung selbst erfolgt mit ebenso wenig Zutaten und Aufwand wie bei den Weizentortillas.

Maistortilla Grundrezept
Maistortillas & Taco Shells Schritt für Schritt zubereiten
Video für Maistortillas

Selbstgemachte Taco Shells
Wer lieber knusprige Tacos haben möchte, kann die zuvor zubereiteten Tortillas - egal ob mit Weizen oder Mais - frittieren.  Damit sie ihre charakteristische Form bekommen, einfach mit einem Holzkochlöffel während des Frittierens in der Mitte niederdrücken. Damit sie die Form behalten und leichter zu füllen sind, empfiehlt sich die Verwendung eines Taco-Halters.

Rezept für selbstgemachte Tacos mit Bohnenfüllung

Eine weniger fettige und daher schlankere Version der Taco Shells gelingt mithilfe von Tortilla-Backformen, die die Tortillafladen zu kleinen Schüsselchen formen und im Backrohr verwendet werden. So muss man die Tortillas nicht in Öl frittieren, bekommt aber trotzdem knusprige Tacos, die leicht zu füllen sind.

Rezept für Taco-Schüsselchen mit Puten-Avocado-Füllung

Auf den Geschmack gekommen?
Damit Sie gleich loslegen können, gibt es die Tortillapresse, die Taco-Halter sowie die Tortilla-Backformen bei uns im Online-Shop zum Bestellen. Noch mehr Tortilla Rezepte finden Sie hier.

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare3

Tortillas selber machen

  1. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 06.11.2015 um 17:43 Uhr

    Super! Danke fürs Video!

    Antworten
  2. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 06.11.2015 um 17:42 Uhr

    Super einfach! Danke fürs Video!

    Antworten
  3. anna63
    anna63 kommentierte am 05.11.2015 um 21:06 Uhr

    Vielen Dank für das Rezept. Wir essen sehr gerne Tortillas,in allen Variationen. Auf die selbstgemachten freue ich mich jetzt ganz besonders. Dankeschön!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login