Tortillas de maiz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 125 g Weizenmehl
  • 125 g Maismehl
  • 150 ml 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Maismehl f. d. Fläche

Weizenmehl, Maismehl und Salz in einem Weitling verquirlen. Esslöffelweise das Wasser zugeben, dabei ständig mit den Knethaken des Handrührgeräts rühren. Zum Schluss den Teig mit den Händen kneten. Er soll weich sein, aber nicht mehr kleben. Zugedeckt in etwa 20 min an einem warmen Ort ruhen. Als nächstes aus dem Teig 12 auf der Stelle große Kugeln (ca. 30 g schwer) formen, Eine Fläche mit Maismehl überstreuen und jede Kugel zu einem ganz dünnen Fladen von in etwa 15 cm ø auswalken. Eine beschichtete Bratpfanne ohne Fett erhitzen. Die Tortillas darin der Reihe nach von jeder Seite in etwa 1 min backen.

Tipp: Wem dies zu aufwendig erscheint, der kann fertige Tortillas in Spezialitätengeschäften aufbewahren bzw. In mexikanischen Restaurants nachfragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortillas de maiz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche