Tortillas de Harina Bueno

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Tasse Mehl (Type 550)
  • 4 EL Manteca Schweineschmalz
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1.5 Tasse Wasser (warm, circa)
  • 1.5 Teelöffel Backpulver

1. Alle trockenen Ingredienzien mit dem Schmalz kombinieren.

2. Einen Krater in Das Mehlgemisch drücken und das handwarme Wasser dazugeben. Das Wasser muss jeweils nach Mehlfeuchtigkeit angepasst werden 3. Kneten bis ein seidiger Teig entsteht. Abgedeckt für 10 min rasten 4. Den Teig in 12 Portionen teilen, in etwa so groß wie ein Hühnerei. Jede Einheit auf 12 cm auswalken mit so wenig Mehl wie möglich. Vor dem Austrocknen beschuetzen. Nur einen (den ersten fertig zum rösten) auf 25 cm auswalken.

5. Der Comal (flache Gusseisenpfanne) ist auf mittelhitze vorgeheizt. Die Tortilla auf den heissen Comal und eine Minute auf jeder Seite rösten (kein Fett). Eventuelle Blasen mit den Fingerspitzen wegdrücken. Die Tortilla wird schwarzbraun gefleckt sein wenn sie fertig ist. Wenn eine Tortilla brät, die nächste von 12 cm auf 25 cm auswalken. Nicht alle auf 25 cmm vorrollen, sonst brauchst Du zuviel Mehl zum separieren.

Gerichten. In einem Tortillawaermer oder evtl. Geschirrhangl warmhalten. Yield: 12

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortillas de Harina Bueno

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche