Tortilla mit Karotten und Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 md Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Meersalz
  • 5 Eier
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 2 Salatblätter
  • 1 Paradeiser

Karin Förg: Dieses Rezept ist eine von vielen Varianten der spanischen Bauern-Tortilla (Tortilla a la Paisana), die sich regional in erster Linie durch das Gemüse unterscheiden. Zwiebeln und Knoblauch sind in beinahe allen aufbewahren, derweil das restliche Gemüse von Gegend zu Gegend und nach Jahreszeit wechselt. Die Tortilla bietet sich darum für eigene Improvisationen geradezu an...

Die Karotten ausführlich bürsten, abbrausen und in sehr kleine Stückchen schneiden. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel klein hacken.

In einer schweren Bratpfanne 2/5 des Öls erhitzen und die Karotten, die Zwiebel sowie den Knoblauch darin unter Rühren 2-3 min andünsten. Mit Muskatnuss und Meersalz nachwürzen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze weitere 2-3 min weichdünsten.

In der Zwischenzeit die Eier mit einem Quirl mixen und mit dem Pfeffer und Meersalz nachwürzen. Noch 2/5 des Öls in die Bratpfanne Form und die verquirlten Eier gleichmässig über die Karotten gleichmäßig verteilen. 2-3 Min. rösten, dabei zwischendurch mit dem Pfannenwender unterfassen, damit das noch flüssige Ei nachfliessen kann. Die Eier sollen angestockt sein.

Nun einen randlosen Deckel oder evtl. einen 28er Springformeinsatz auf die Bratpfanne legen, mit einer Hand festhalten und mit der anderen die Bratpfanne drehen, so dass die Tortilla auf dem Deckel liegt. Das restlich Öl in die Bratpfanne Form und die Tortilla mit der noch rohen Seite nach unten hinein gleiten. Noch 1 Minute rösten.

Daraufhin die Kochstelle ausschalten und die Tortilla noch 1-2 min, bis alles zusammen Ei gestockt ist, auf der noch warmen Herdplatte stehen.

Die Salatblätter und Der Paradeiser abspülen. Der Paradeiser in Scheibchen schneiden. Die Tortilla auf einen Teller legen und mit den Salatblättern und den Tomatenscheiben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortilla mit Karotten und Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche