Tortilla mit in Tempurateig gebackener Schafgarbe und Wein.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Erdäpfeln
  • 12 Eier
  • 80 g Schafgarbenblätter
  • Öl (zum Frittieren)
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Tempuramehl (aus dem Asialaden)
  • 30 ml Wasser (circa)
  • 1 Schafgarbenblueten je Person

Weinschaum::

  • 3 Eidotter
  • 125 ml Weisswein
  • Frittierte Schafgarbenb

Zucchini und Melanzani in mittelgrosse Stifte schneiden, Gemüsezwiebel und Erdäpfeln in schmale Scheibchen. Jetzt jedes Gemüse für sich in heissem Fett kurz frittieren (die Kartoffelscheiben sollen eine leichte Bräunung annehmen) und auf der Stelle auf Küchenrolle stürzen. Alles ein wenig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Schafgarbenblätter gut abspülen und abtrocknen und dann ebenfalls kurz im heissen Fett frittieren. Auf Küchenrolle kippen, ein wenig mit Salz würzen und fein hacken.

Die 12 Eier in einer großen Backschüssel schlagen und das Gemüse und die Hälfte der klein gehackten Blätter darin durchrühren.

Die Menge in eine heisse, mit Butterschmalz eingefettete, große Bratpfanne schütten und die Bratpfanne dann für 18 bis 20 Min. in den aufgeheizten Herd bei 180 °C stellen. Nach der Backzeit die Tortilla auf eine Platte bzw. großes Holzbrett stürzen.

In der Zwischenzeit das Tempuramehl mit dem Wasser anrühren, es soll eine cremige Menge entstehen. Daraufhin die Blüten durch den Teig ziehen und im heissen Fett frittieren. Zum abrinnen auf Küchenrolle legen.

Weinschaum: Die drei Eidotter mit dem Weisswein in einer runden Backschüssel durchrühren und im Wasserbad (die Backschüssel über einem Kochtopf mit siedendem Wasser von unten erwärmen) unter durchgehendem Quirlen mit dem Quirl zu einer cremigen Menge schlagen. Die Backschüssel von dem Kochtopf nehmen und die zweite Hälfte der frittierten Schafgarbenblätter unterrühren. Mit ein klein bisschen Salz würzen.

Anrichten: Die Tortilla in Tortenstücke schneiden, die Schafgarbenblueten und den Weinschaum hinzfügen.

Tortilla mit in Tempurateig gebackener Schafgarbe und Weinschaum

hafgarbe/rezept1.jhtml

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortilla mit in Tempurateig gebackener Schafgarbe und Wein.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche