Tortilla-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 ml Wasser
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 4 lg Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 lc Pizzatomaten (800 g)
  • 4 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 200 g Sojagranulat
  • 1 Becher Kichererbsen (400 g), abgetropft
  • 2 Paprikas
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Tahini
  • 12 Maismehl-Tortillas (fertig gekauft bzw. nach Rezept Maismehltortillas), in Hälften gerissen
  • 1 lc Chili-Bohnen (800 g)
  • 8 Jungzwiebel (gehackt)
  • 250 g Frischer oder gefrorener Kukuruz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Zwiebel und Knoblauch in 100 ml Wasser ca. 5 min weichdünsten, bis die Zwiebelwürfel weich werden. Chili-Gewürz, Paradeiser, Kreuzkümmel, Sojagranulat und weitere 100 ml Wasser dazugeben, bei mittlerer Hitze 5 min leicht wallen. Kichererbsen, den gerösteten Paprika (Vorbereitung siehe Rezept Quesadillas mit Kichererbsenfüllung), Tahini und Saft einer Zitrone im Handrührer zu einer geschmeidigen Menge zermusen und zur Seite stellen. Den Herd auf 180 °C vorwärmen. Den Boden einer Gratinform mit Pizzatomaten überdecken, darauf eine Schicht von Tortillas legen, dann 1/3 des Kichererbsenmuses daraufstreichen. 1/3 der Chili-Bohnen, Frühlingszwiebeln und Kukuruz darüberstreuen. Darauf folgen nochmal Tortillas, Paradeiser, Kichererbsenmus usw., bis die Ingredienzien aufgebraucht sind. Zum Schluss mit Paradeiser überdecken und ca. 25 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortilla-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche