Tortelloni Renaissance

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.5 Tasse Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Wasser

Füllung:

  • 1 Kleines Pack Amaretti di Saronno, a 8-10 Stück
  • 3 EL Korinthen
  • 1 EL Kandierte Zedrat-Zitrone fein geschnitten
  • 1 Bund Minze;sehr fein gehackt
  • 100 g Butter (geschmolzen)
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)

Mindestens 1/2 Stunde bei Raumtemperatur ruhen.

Für die Füllung den Hagelzucker der Amaretti entfernen. Amaretti im Mörser fein zerstoßen. Die Korinthen in den Mörser Form und mit den Amaretti zu einer Paste zubereiten. Die kandierten Zitronenstückchen, dann die Minze in die Menge einarbeiten.

Den Teig halbieren und portionsweise möglichst fein auswallen. Mit dem Küchenmesser in 6 bis 8 Zentimeter große Quadrate schneiden. Je 1 TL Füllung in die Mitte häufen. Die Quadrate zu Tortelloni formen: Zweimal falten, den entstandenen Streifchen um den Zeigfinger legen und die Enden gut zusammendrücken, mit wenig Wasser verkleben. Die äussern Ecken umbiegen.

Die Tortelloni in gesalzenem Wasser sieben min al dente machen. Mit der Siebkelle herausheben, gut abrinnen und in die Teller gleichmäßig verteilen. Mit Parmesan überstreuen und mit Butter begiessen.

Tipp: Kandierte Zedrat-Zitrone vorsichtig dosieren, damit die Fuelllung nicht zu süß wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortelloni Renaissance

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte