Tortellini mit Erbsen-Speck-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Champignons
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 50 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 50 g Gouda-Käse
  • 250 g Tortellini, getrocknete mit Fleischfüllung
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Schlagobers
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 Teelöffel klare Suppe, klare (Instant)
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Sossenbinder, heller (vielleicht)
  • 0.5 Töpfchen Basilikum
  • 30 g Parmesan (geriebener)

1. Schwammerln reinigen, abspülen und vierteln. Zwiebel abschälen. Speck und Zwiebel würfelig schneiden. Käse raspeln.

2. Tortellini in reichlich kochend heissem Salzwasser etwa 20 min gardünsten.

3. Speck kross ausbraten. Schwammerln und Zwiebel hinzufügen und anbraten. Mit 3/8 Liter Wasser und gesamter Schlagobers löschen, auskochen. klare Suppe untermengen und 8-10 min leicht wallen. Erbsen die letzten 6 min mitgaren. Gouda in der Soße zerrinnen lassen, vielleicht mit Sossenbinder binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Basilikum abspülen und, bis auf ein kleines bisschen zum Garnieren, in schmale Streifen schneiden. Basilikum untermengen. Tortellini abrinnen und mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit Parmesan überstreuen und mit dem Rest Basilikum garnieren.

Getränk: kühles Bier.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Tortellini mit Erbsen-Speck-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche