Tortellini aus Sizilien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 sm Melanzani
  • 1 sm Zucchini
  • 150 g Champignons (frisch)
  • 125 ml Weisswein
  • 1 bowl Paradeiser (geschält)
  • 200 g Schlagobers
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 300 g Tortellini

Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und dann den in kleine Würfel geschnittene Speck darin auslassen. Das Gemüse dementsprechend reinigen, abspülen und in sehr kleine Würfel schneiden, zum Speck Form und mitschwitzen. Die geputzten und in Scheibchen geschnittenen Champignons hinzfügen und ebenfalls kurz mitschwitzen. Nun dann mit dem Weisswein löschen. Die abgeschälten Paradeiser durch ein Sieb passieren und hinzfügen. Das Schlagobers unterziehen. Die feingehackten Knoblauchzehen, die Zitronenschale sowie die Küchenkräuter unter die Sauce rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Im verschlossenen Kochtopf bei mittlerer Hitze in etwa eine halbe Stunde leicht machen. Die Tortellini al dente machen. Mit der Sauce überziehen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Tortellini aus Sizilien

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 29.08.2014 um 08:44 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche