Tortellini-Auflauf #2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Bauchspeck, durchwachsen in Scheibchen
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Paradeiser, in Stücken aus der Dose
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter, aus der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 sm Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 75 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 100 g Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 150 g Emmentaler
  • Butter (für die Form)
  • 700 g Frische Tortellini Aus dem Kühlregal

Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen. Speck fein würfelig schneiden, Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein würfelig schneiden. Speck auslassen, Zwiebeln und Knoblauch hinzfügen, kurz andünsten. Stückige Paradeiser und 2 Tl Küchenkräuter der Provence hinzfügen und 10 min leicht wallen.

Die Zucchini reinigen und abspülen, in 2-3 mm schmale Scheibchen teilen, in Öl nur kurz andünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, auskühlen.

Für die Eiermilch Crème fraîche, die Eier sowie Schlagobers und Milch durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Mit der Paradeisersauce mischen.

Emmentaler grob raspeln. Eine flache Gratinform mit Butter einfetten und folgend mit einem Drittel der Paradeiser-Eier-Sauce den Boden überdecken, Zucchini und Tortellini abwechselnd hineingeben, bis alle Ingredienzien verbraucht sind. Übrige Sauce darübergiessen. Den Käse darüberstreuen. Im Herd 30-35 Min. goldbraun backen. Den Auflauf 5 Min. ruhen, damit er schnittfest wird, dann zu Tisch bringen.

Dazu: Italienischer Chianti

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tortellini-Auflauf #2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche