Tortelli di Frutti di Mare

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Frisch gekochte Miesmuscheln
  • 300 g Ausgepulte crevettes roses bzw. grises
  • Frisch gemachter Nudelteig
  • Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • ein paar Frisch gehackte Küchenkräuter
  • Blattpetersilie
  • Semmelbrösel
  • 1 Eidotter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Fischfond
  • Weisswein (trocken)

Ich will hier nur die Füllung beschreiben. Eine Hand voll frischer Muscheln und eine Hand voll Crevetten hacken. Mit gehackten Semmelbrösel, Kräutern, Eidotter, gequetschter Knoblauchzehe sowie der Blattpetersilie vermengen und die Tortellis damit befüllen. Tortellis in Salzwasser machen, abschütten, zur Seite stellen. Mit Butter und Mehl eine Helle Mehlschwitze machen und nach und nach mit dem Fischfond und mit Kochwasser unter durchgehendem Rühren löschen. Im Kochwasser der Muscheln war natürlich ein ordentlicher Schuss Weisswein drin. In den Hals von dem Koch und an die Soße kann genauso noch je ein Schluck Wein. Darauf die Tortellis in der Soße wärmen. Mit gehackter Petersilie beziehungsweise so was überstreuen und zu Tisch bringen.

Die übrig gebliebenen Muscheln kann man prima einen Tag später mit Spaghetti dienieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortelli di Frutti di Mare

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche