Torta di Spinaci - Spinattorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 Pk. Blätterteig, Tk (500 g)
  • 800 g Spinat (frisch)
  • 400 g Ricotta
  • 150 g Parmaschinken
  • 100 g Schinken
  • 2 EL Öl
  • Butter
  • 1 Ei (verquirlt)
  • Salz
  • Pfeffer

Blätterteig entfrosten. Spinat reinigen und abspülen. Mit einer Prise Salz

10 min unter Rühren gardünsten. Abgiessen, gut auspressen und fein hacken. Schinkensorten getrennt kleinschneiden. Öl erhitzen, Parmaschinken, Spinat und Salz einfüllen und ungefähr 10 min dünsten. Abkühlen. Ricotta durch ein Sieb aufstreichen, mit gekochtem Schinken und Parmesan dazugeben. 2/3 des Teiges zu einem ungefähr 40 cm runden Kreis auswalken.

Eine mit Butter gefettete 23 cm Tortenspringform damit ausbreiten. Rand 2 cm überstehen.

Teigboden mit einer Gabel anstechen. Spinatfüllung gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Das Backrohr auf 190 °C vorwärmen.

Den übrigen Teig teilen. Einen Teil zu einem Kreis von dem Durchmesser der Tortenspringform auswalken und damit die Füllung überdecken. Den überhängenden Teigrand darüberschlagen. Aus dem übrigen Teig einen Streifchen von 1 cm Breite und ein paar Blätter und Blüten formen. Den Streifchen auf die Nahtstelle legen und die Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen.

Die Torte mit den Blüten und Blättern verzieren. 45 min goldgelb backen, vor dem Servieren auskühlen.

VorbZeit : 120

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Torta di Spinaci - Spinattorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche