Torta Di San Girovago - Mangoldtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Die Pasta:

  • 600 g Mehl
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • Salz
  • Wasser

Füllung:

  • 1000 g Mangold; in groben Stücken
  • 8 Artischockenböden
  • 8 Schalotten
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • 3 Eier; gequirlt
  • 1 Tasse Brot (alt)
  • In Milch eingeweicht
  • 1 Tasse Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Das Mehl wird mit warmem, gesalzenen Wasser verknetet und das Olivenöl reingearbeitet. Der Teig wird ausgerollt, mit Mehl bestäubt, zusammengeschlagen und in ein Geschirrhangl gerollt. Er bleibt in etwa eine halbe Stunde an einem abkühlen Ort. Der geputzte Mangold wird in wenig Wasser angekocht, im Sieb ausgedrückt und in grobe Stückchen geschnitten.

Das Olivenöl wird in einem Kochtopf erhitzt und die kleingeschnittenen Schalotten leicht gebräunt. Man gibt nun die blättrig geschnittenen Artischockenböden hinzu, folgend folgt der Mangold. Die verquirlten Eier, der Käse und das eingeweichte Brot werden eingerührt, alles zusammen gewürzt.

Eine Tarteform wird eingefettet und eine Hälfte des Teigs darin ausgerollt. Man füllt die Gemüsemasse darauf und deckt mit dem zweiten Teigblatt ab. Die beiden Teigschichten werden mit einer Gabel sehr gut gemeinsam gedrückt. In die obere Schicht sticht man ein paar Löcher und bepinselt sie mit Olivenöl. Im aufgeheizten Backoffen bei 180 °C lässt man eine Stunde gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Torta Di San Girovago - Mangoldtorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche