Torta di Raffaello

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 3-4 EL Kokoslikör (zum Tränken des Tortenbodens)

Für den Tortenboden:

  • 4 Stk Eier (Größe L)
  • 4 EL Schlagobers
  • 150 g Mehl
  • 70 g Mandeln (gerieben)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter (zerlassene)
  • 50 g Mandelöl
  • 120 g Staubzucker

Für die Creme:

  • 2 Stk Dotter (Größe L)
  • 200 g Schokolade (weiße)
  • 15 Stück Raffaellos
  • 50 g Kokosraspel
  • 250 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Kokossirup

Für das Dekor:

Für die Torta di Raffaello erst den Tortenboden zubereiten. Für den Boden Eier mit Salz und Zucker schaumig schlagen. Mandeln zufügen, Mehl und Backpulver darüber sieben und unterrühren.

Obers, Butter und Öl einrühren. Den Boden einer Springform 24 cm mit Backpapier auslegen und die Masse einfühlen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 30-35 Minuten backen. Den Boden auskühlen lassen und mit Likör tränken.

Für die Creme die Dotter schaumig schlagen, die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der Dottercreme mischen.

Mascarpone, Kokosraspel, Kokossirup und die pürierten Raffaellos unterheben. Das Schlagobers steif schlagen und unterheben.

Die Creme kuppelartig auf den ausgekühlten Boden streichen. Ein Becher Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen und die Kuppel damit überziehen.

Mit halbierten Raffaellos garnieren.

Tipp

Die Torta di Raffaello kann man natürlich auch mit Schokolade oder Nüssen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Torta di Raffaello

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 17.12.2015 um 23:26 Uhr

    tolle Torte

    Antworten
  2. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 15.10.2015 um 21:33 Uhr

    Gut

    Antworten
  3. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 04.08.2015 um 20:38 Uhr

    Ein süßer Traum!

    Antworten
  4. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 04.05.2015 um 19:07 Uhr

    kann man das Mandelöl auch mit irgendeinem "normalem" Öl ersetzen?!

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 15.03.2015 um 11:49 Uhr

    was ist das für eine creme auf der torte? caramell, oder?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche