Torta di polenta - Maiskuchen nach Agnese - Tessin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 1 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale un
  • 250 g Maisgriess (fein)
  • 6 Eiklar
  • 1 Teelöffel Butter (für die Form)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Ein einfaches Kuchenrezept, von einer ausgezeichneten Köchin aus Intragna.

(*) Für eine Tortenspringform von 26 cm ø Die Butter mit dem Zucker, den Eigelben und abgeriebener Zitronenschale cremig rühren. Den Saft einer Zitrone sowie den Maisgriess darunter vermengen.

Die Eiweisse steif aufschlagen und genau unterziehen.

Die Tortenspringform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Menge hineingeben und im Backrohr bei 150 Grad sechszig min backen. Auskühlen.

Die Marillen-Marmelade durch ein Sieb aufstreichen und erwärmen. Den Kuchen damit bestreichen und mit viel Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Torta di polenta - Maiskuchen nach Agnese - Tessin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche