Torta d'agli, Knoblauchtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig Aus:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter dementsprechend Salz und Wasser

Füllmasse:

  • 5 Knoblauch (Knollen)
  • 200 g Schweinebrust; gesalzen oder evtl. frisch
  • 300 g Gut abgetropfter Topfen
  • 3 Eier
  • 80 g Rosinen
  • 10 Safranfäden
  • Salz (wenn Sie frischen, ungesalzenen Speck
  • Benutzt haben sonst nach Belieben

Gewürzmischung (Pulverform:

  • 1 Teelöffel Nelken
  • 1 Teelöffel Muskat
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Pfeffer

Den Teig ein paar Stunden vorher (oder sogar am Vorabend) kochen und abgekühlt stellen.

Den Knoblauchzehe enthäuten und in sprudelndem Wasser ein Viertel Stunde machen. Abtropfen und in kaltem Wasser einweichen.

Die gardünsten Knoblauchzehen zerstampfen, dann den Käse, den vorher gehackten Speck, die Gewürze, den Safran, die Eier und die gewaschenen Rosinen dazugeben. Die Mischung gut glätten.

Den Teig auswalken und eine Kuchenform ausbreiten. Die Auflage einfüllen und mit einer zweiten Teigplatte bedecken, dabei die Ränder gut verschließen. Im heissen Herd (200 °C ) 3/4 bis 1 Stunde backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Torta d'agli, Knoblauchtorte

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 16.08.2015 um 18:41 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche