Topinki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zutaten für 6 Personen:

  • Flomen und Leber einer Gans
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gute Prise getrockneter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Ein unwiderstehliches Schmankerl zum Aperitif. Ein würdiger Auftakt zum Gänsebraten-Festessen.

1. Den Flomen in grobe Würfel schneiden. Die Leber von Häuten und Sehnen reinigen und würfeln.

2. Flomen mit einem blättrig geschnittenen Apfel, einer in feine Ringe gehobelten Zwiebel, den gehackten Knoblauchzehen sowie dem Majoran in einem Kochtopf aufsetzen und bei geringer Temperatur ca. eine Stunde lang schonend leicht wallen.

3. Während der letzten fünf Min. die Leber hinzufügen. Alles mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Das Schmalz durch ein Sieb in ein Vorratstoepfchen gießen. Die aufgefangenen gerösteten Zwiebeln, Apfel und Leberstückchen im Handrührer zermusen. Noch warm auf geröstetes Graubrot aufstreichen.

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Stern 51/95

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Topinki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche