Topinambur-Cremesuppe mit Nüssen und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Suppe:

  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
  • Etwas Öl (zum Anrösten)
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Stk Karotte (große, orange)
  • 2 EL Sellerie (fein gehackt)
  • 500 g Topinambur
  • 1 EL Petersilie
  • 1/2 EL Liebstöckl (getrocknet)
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • Salz
  • 1 Stk Karotte (große, gelbe)
  • Wasser

zum Anrichten:

  • 3-4 EL Creme fraiche
  • 4 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 4 EL Walnüsse (fein gehackt)
  • 4 Stk Kapuzinerkresse-Blüten

Für die Topinambur-Cremesuppe die Zwiebel hacken, Knoblauch zerdrücken und in Öl anschwitzen. Die grob geschnittenen Karotten und die Sellerie anrösten.

Topinambur waschen, bürsten und ebenfalls grob schneiden und mitrösten - Petersilie und Liebstöckl ebenfalls. Wenn alles schön angeröstet ist, Ingwerpulver und Salz darunter mengen und mit Wasser aufgießen (bis alles gut bedeckt ist).

Weich kochen, danach im Mixer pürieren, nochmals kurz mit dem Creme fraiche aufkochen. Inzwischen die Petersilie und die Walnüsse grob hacken und gut vermengen. Salz und Ingwerpulver zu gleichen Teilen mischen.

Die Suppe mit dem Petersilie-Nüsse-Mix bestreuen und etwas Ingwersalz darüber streuen mit einer Kapuzinerkresse-Blüte verzieren.

Tipp

Das Ingwersalz auf den Tisch stellen fürs Nachwürzen. Den Rest in einem Behälter aufbewahren. Statt Walnüsse kann man auch Pinienkerne über die Topinambur-Cremesuppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Topinambur-Cremesuppe mit Nüssen und Ingwer

  1. monic
    monic kommentierte am 18.02.2016 um 12:30 Uhr

    Diesmal habe ich die Suppe mit einer Scheibe frischen Ingwer (klein geschnitten) und etwas Schlagobers statt Creme fraichegemacht - noch besser.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 18.11.2015 um 07:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 11.11.2015 um 09:47 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 16.05.2015 um 18:15 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  5. GFB
    GFB kommentierte am 20.02.2015 um 18:09 Uhr

    Lecker.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche