Topfenstrudel-Torte mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 4 EL Öl
  • 4-6 EL Mineralwasser

Für die Fülle:

Für den Guss:

  • 4 EL Butter
  • 2 EL Sauerrahm
  • 100 ml Obers
  • 2 EL Zucker

Für die Topfenstrudel-Torte mit Zwetschken Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Salz, Zucker, Ei, Öl und Mineralwasser nach Bedarf hineingeben und alles zu einem glatten Strudelteig verarbeiten.

Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen. Entsteinte Zwetschken zuckern, in Wasser oder Weisswein kurz andünsten, dann abtropfen lassen.

Für die Fülle Semmeln oder Weissbrot in Milch weichen, sehr gut ausdrücken und passieren oder mit einer Gabel gut verrühren. Ei und Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Topfen und Zitronenabrieb unterrühren. Semmelmasse darunter mengen.

Für den Rahmguss Butter schmelzen, mit Sauerrahm, Obers und Zucker erwärmen und gut verrühren, nicht kochen. Strudelteig ausrollen oder ausziehen zu einer Grösse von ca. 60 x 60 cm, auf ein bemehltes Tuch oder eine Folie legen.

Topfenmasse auf der unteren Teighälfte verteilen, Ränder frei lassen. Die abgetropften Zwetschken in zwei Streifen von links nach rechts mit etwas Abstand auf die Topfenfülle legen. Seitliche Ränder einschlagen, dann Strudel von der belegten Seite her mit Hilfe des Tuches oder der Folie aufrollen. Wie eine Schnecke auf den gefetteten Boden einer Tortenform legen, den Rand darum schliessen. Auf der untersten Schiene bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen, dann mit Rahmguss übergiessen und in ca. 25 Minuten fertig backen.

Sollte die Topfenstrudel-Torte mit Zwetschken zu stark bräunen, zum Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 12 0

Kommentare26

Topfenstrudel-Torte mit Zwetschken

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 14.02.2016 um 08:52 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 02.01.2016 um 00:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. hsch
    hsch kommentierte am 03.11.2015 um 00:08 Uhr

    ab sofort auf meinem Speisezettel

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 13.10.2015 um 07:19 Uhr

    Das werd ich ausprobieren,klingt toll

    Antworten
  5. Nelii
    Nelii kommentierte am 27.09.2015 um 11:23 Uhr

    Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche