Topfenstrudel mit brauner Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Topfen (mager)
  • 200 g Schichtkäse
  • 50 g Hartweizengries
  • 1 Eidotter; Gewichtsklasse z
  • 2 Eier; Gewischtsklasse zw
  • 80 g Butter ((1))
  • 100 g Butter ((2))
  • 130 g Häuptelsalat
  • 130 g Rucola
  • 150 g Eichblattsalat
  • 200 g Cherrytomaten
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • 2.5 EL Öl

1 Eidotter; Gewichtsklasse zwei weisser Pfeffer; Pfeffer; aus der Mühle Mehl; zum zum zum Bearbeiten

1 Tl. Salz 500 ml Milch 1 Bd. Schnittlauch 4 Esslöffel Saft einer Zitrone

8 Esslöffel steirisches Kürbiskernöl

Vorbereitung : 1. Für den Teig das Mehl, lauwarmes Wasser, Salz und vier Fünftel des Öls erst mal mit dem Knethaken des Handmixers zusammenkneten, dann mit der Hand weiterkneten, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht.

Teig zu einer Kugel formen. Klarsichfolie mit dem letzten Fünftel des Öls bepinseln, den Teig hineinwickeln und darin 30 Min. an einem warmen Ort ruhen.

2. Für die Füllung Schichtkäse, Topfen, Gries, Eidotter und Eier mit dem Holzlöffel gut mischen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Butter (1) zerrinnen lassen. Den Strudelteig auf einem bemehlten Küchenhandtuch zu einem Rechteck von etwa 50 x 35 cm ausziehen bzw. auswalken und mit der Hälfte der zerlassenen Butter bepinseln. Die Füllung gehäuft auf die 50 cm lange Teigseite gleichmäßig verteilen. mittelsdes Tuches zu einer lockeren Rolle formen, die Enden gut zudrehen und die Rolle mit der Nahtseite nach unten vorsichtig in eine geben mit hohem Rand (Bräter bzw. ähnliches) setzen. 4. Um den Strudel herum so viel Milch gießen, dass der Strudel zur Hälfte in der Milch steht. Die Strudeloberfläche mit restlicher geschmolzener Butter bepinseln.

5. Den Strudel im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad auf der zweiten Einschu leiste von unten 40 Min. (Gas 3, Umluft 40 Min. bei 180 Grad ) goldbrau backen.

6. In der Zwischenzeit die Blattsalate abspülen, trockenschleudern und zerrupfen. Die Paradeiser vierteln. Den Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Die Butter (2) in einem Kochtopf bei geringer Temperatur braun werden lassen.

7. Kurz vor Ende der Backzeit die Blattsalate mit den Cherrytomaten auf Tellern anrichten, mit Saft einer Zitrone und Kürbiskernöl beträufeln. Den Strudel in Scheibchen schneiden, dazulegen und mit der braunen Butter beträufeln.

564 x Cal je Einheit

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Topfenstrudel mit brauner Butter

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 08.03.2016 um 18:26 Uhr

    bitte bei Gelegenheit überarbeiten

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche