Topfenstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 180 g Butter (zimmerwarm)
  • 130 g Zucker (Feinkristall)
  • 1 Packung Backpulver
  • 10 g Vanillezucker
  • Zitronenschale (frisch gerieben oder Zitronenschalenpulver)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Topfen
  • 3 cl Rum
  • 200 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 60 g Rosinen (in Rum eingelegt)
  • 100 g Früchte (Aranzini, Zitronat, Kirschen klein gehackt)
  • 50 g Ananas (fein gehackt)

Zum Bestreichen:

  • Butter (zerlassen)

Zum Bestreuen:

  • Staubzucker
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Mehl und Butter vermengen. Restliche Zutaten untermischen und zu einem Teig kneten. In Stollenform bringen und bei 155 bis 165 °C 40 bis 45 Minuten unter Aufsicht backen. Noch warm mit zerlassener Butter bestreichen und mit Staubzucker bestreuen. Ausgekühlt in Klarsichtfolie wickeln (verhindert das Austrocknen und das Aroma kann sich gut entfalten).

Tipp

Ist sehr saftig und schmeckt hervorragend. Ist in der Zubereitung einfacher und schneller als der Weihnachtsstollen. Wird auch gerne in der Osterzeit gegessen.

 

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare15

Topfenstollen

  1. ZettlMaus
    ZettlMaus kommentierte am 23.12.2015 um 08:35 Uhr

    kann man auch normale Nüsse verwenden, vorgeheiztes Rohr? Ober und Unterhitze oder Heißluft?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 23.12.2015 um 10:07 Uhr

      Liebe ZettlMaus! Die Nüsse können je nach Geschmack ausgetauscht werden. Für dieses Rezepte empfehlen wir Heißluft. Am besten aber Stäbchenprobe machen, um zu sehen, ob der Stollen schon fertig ist. Wird er zu früh dunkel, einfach mit Alufolie abdecken. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 22.12.2015 um 22:37 Uhr

    tolles Gebäck

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 21.12.2015 um 11:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 05.12.2015 um 11:16 Uhr

    ein schönes rezept für weihnachten

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche