Topfensoufflé mit Papayamark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Topffix
  • 3 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 2 EL Kristallzucker
  • 40 g Staubzucker
  • 1 Gehäufter El Stärkemehl
  • Ds Salz
  • Butter (für die Formen)
  • 2 Vollreife Papaya
  • Saft von ½ Zitrone
  • 1 EL Obers (geschlagen)

Zum Garnieren:

  • 0.5 Papaya (würfelig geschnitten)
  • Pistazien

Rohr auf 170 °C vorwärmen und ein Wasserbad vorbereiten.

Gratinformen mit Butter ausstreichen. Dotter mit Staubzucker cremig aufschlagen, dann den Speisequark sowie das Stärkemehl dazurühren.

Eiklar mit dem Kristallzucker steif aufschlagen. Schnee unter die Topfenmasse heben. Menge in die bereitgestellten Förmchen geben und im Wasserbad 20 Min. gardünsten. Papayas abschälen, in Längsrichtung halbieren, Kerne ausschaben. Fruchtfleisch würfeln und im Handrührer zermusen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken, zuletzt das geschlagene Obers unterziehen.

Papayapüree mittig auf Teller auftragen, Souffle stürzen darauf anrichten. Mit Papayawürfeln und Pistazien garnieren.

Getränk: Stiegl-Goldbräu

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Topfensoufflé mit Papayamark

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.01.2015 um 15:23 Uhr

    Was ist bitte "TOPFFIX?? Im Rezept kommt es dann nicht mehr vor

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 05.01.2015 um 11:48 Uhr

      Liebe spiderling! Danke für den Hinweis, wir werden dieses Rezept nochmals überarbeiten. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte