Topfensouffle mit Kumquatkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Speisequark (10 % Fett)
  • 3 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 70 g Kristallzucker
  • Geriebene Zitronenschale (von unbehandelten Zitronen)
  • 1 EL Grand Marnier
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter und Kristallzucker für die Formen

Für Das Kumquatkompott:

  • 6 Kumquats
  • Zucker und Butter für ein Karamell
  • Orangen (Saft)
  • Grand Marnier

Eidotter, Topfen, Grand Marnier, ein klein bisschen geriebene Zitronenschale und Vanillezucker glatt durchrühren. 4 Eiklar mit einer Prise Salz und Kristallzucker zu festem Eischnee aufschlagen. Topfenmasse leicht unter den Eischnee heben (auf keinen Fall stark rühren!).

Souffleformen (aus Keramik oder aus Aluminium) mit flüssiger Butter auspinseln und mit Kristallzucker ausstreuen. Formen mit der Soufflemasse zu zirka zwei Drittel befüllen. Formen in das auf 200 °C vorgeheizte Rohr in ein Wasserbad setzen (Glas oder Backform zirka 2 cm hoch mit 70 °C heissem Wasser gefüllt). Etwa 20 Min. bei 200 °C Umluft gardünsten. Kumquats gut abspülen, in ganz feine Streifchen oder ganz kleine Stücke schneiden. In einer Bratpfanne ganz wenig Butter zerrinnen lassen, Kristallzucker darauf streuen und zerrinnen lassen, rühren bis ein hellbraunes Karamell entsteht. Karamell mit ein wenig Orangensaft löschen und das Karamell darin zerrinnen lassen.

Kumquats dazugeben und ungefähr 4 bis 5 min leicht auf kleiner Flamme sieden, mit ein wenig Grand Marnier nachwürzen.

Zum Anrichten die fertig gegarten Souffles auf einen Dessertteller stürzen und mit dem Kumquatkompott garnieren.

Getränk: Früchtetee

Günther Vogel, 6900 Bregenz

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfensouffle mit Kumquatkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte